Frauen

Spielbericht: Lok-Mitte vs. Wahren (5:9) 14:18 .....01.04.2017

2. Apr. 2017, um 12.41 Uhr

Lok – Wahren (5:9) 14:18

Man wollte, es sollte aber es reichte nicht. Vom Start wegkam man erst in der 6. Minute zum ersten Tor 1:3 – dann lief es eigentlich ganz ordentlich zum 4:4 in der 13. Minute. Auszeit Wahren und futsch war der Faden. 5:9 zur Halbzeit sehr ärgerlich.

Die 2.Hälfte begann dann wieder recht positiv – 32. Minute 7:9. Dann allerdings lief plötzlich gar nix mehr, warum auch immer Fehler über Fehler – 15 Minuten Tiefschlaf so das man eigentlich auf den Ruf unseres Sportfreundes Schubert hoffte „LOMI erwache!“. In der 47.Minute dann endlich Vivi zum 8:15! Ja jetzt wurde auf einmal wieder Handball gespielt. Die Kondi war überraschend gut (nach 15 Minuten Tiefschlaf sollte sie das auch), das war das Mittel von dem immer alle sprachen Tempo, Übersicht, Biss und Zusammenhalt. Das am Ende die Zeit gegen uns war – schade aber selbst verbockt. Immerhin 2 Hälfte unentschieden … das sollte, das hätte gemusst … weiter geht’s!!!!

Hedi 47%, Maria 55% /1, Vivi 4, Eva 0/1, Sandra 1/1, Janina 2, Juli 1, Madi 2, Jule 1, Anno

Danke auch an Sandra Zeuß die auf der Bank schon mal zeigte was wir erwarten können!

Vereinsneuigkeiten