Frauen

Spielbericht: Miltitz vs. Lok-Mitte (11:14) 24:22 .....04.02.2018

4. Feb. 2018, um 19.21 Uhr

Miltitz – Lok-Mitte (11:14) 24:22

Schlimmer geht immer – ein Spiel das so hätte nicht enden dürfen. Es liegt mir fern alles nur auf Schiris zu schieben aber das war heute das schlechteste was mir in15 Jahren an Schiri Leistung untergekommen ist. Das Wort parteiisch liegt sehr nah zumal anscheinend sehr enger Kontakt zwischen Rückmarsdorfern und Miltitz besteht. In 60 Minuten eine Blütenweiße Weste ohne jede Bestrafung dafür 7 x 7 Meter für uns aber 5 Zeitstrafen und 2 Gelbe incl. einer angedrohten roten die ich durch Entschuldigung in Luft auflösen konnte ??? Trotz dieser Wiederwertigkeiten lieferten unsere Mädels über lange Strecken sehr gut ab. Egal ob im Angriff oder Abwehr es lief gut bis sehr gut. Okay ein paar liegengelassene Chancen und einige unnötig begünstigte Konter … aber sonst sehr gute Teamarbeit. Hätte man bei den letzten beiden Spielunterbrechungen noch die Zeit anhalten lassen könnte es vielleicht sogar noch zum Unentschieden reichen können. Übrigens können jetzt anscheinend auch Spieler ohne Sportbrille und mit blutender Wunde mitspielen (von uns wars keiner). Dank heute auch an die Bank die so gut besetzt war wie lange nicht und den aktiven auf der Platte ein sicheres Gefühl vermittelte.

Im Tor heute ganz allein aber mit prima Leistung Ina 35,1%, Sandra 2/6, Julia 1, Maria 1, Madi 4, Sanny 1 (guter Einstand), Janina 5, Zeußi, Aileen (kurzer aber guter Einstand und sicheres Gefühl für den Rest) , Grit (das sichere Gefühl auf der Bank), Marie 2

IHR seid das Team – jetzt erst recht!

Vereinsneuigkeiten